So machen Sie Ihr Fahrzeug frühlingsfit

Der Frühlingsbeginn ist der beste Zeitpunkt für einen Autocheck. Um sicher unterwegs zu sein, überprüfen Sie regelmäßig Ihr Fahrzeug und achten Sie auf die richtige Bereifung. Machen Sie sich und Ihr Fahrzeug frühlingsfit! Das Ende des Winters und damit der kalten Jahreszeit ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Wir haben eine Checkliste für Sie vorbereitet, damit Ihr Fahrzeug bereit ist für Fahrten bei wärmeren Temperaturen. 

Frühlings-Checkliste für Ihr Auto

  1. Reifen und Reifenwechsel

    Überprüfen Sie regelmäßig Profil und Luftdruck Ihrer Reifen, denn bei kühlerem Wetter verlieren die Reifen leichter Luft und der Reifendruck sinkt. Nicht richtig aufgepumpte Reifen haben weniger Bodenhaftung und das kann bei nassem Wetter sehr gefährlich sein. Auch das Profil ist gerade bei nassem Wetter besonders wichtig. Wenn das Profil abgenutzt ist, denken Sie rechtzeitig an neue Reifen.

    Aufgrund der in Österreich geltenden „witterungsbedingten Winterausrüstungspflicht“ zwischen 01.11. und 15.04. empfehlen wir, während dieser Zeit jedenfalls Winterreifen zu nutzen. Die Sommerreifen sollten Sie während des restlichen Jahres verwenden. Denken Sie daran, rechtzeitig einen Termin bei Ihrem LeasePlan Reifenpartner zu vereinbaren. Das geht am einfachsten über die My LeasePlan App. Beachten Sie, dass es gerade rund um den Beginn und das Ende der Winterausrüstungspflicht oftmals zu einer verstärkten Nachfrage kommt.

  2. Karosserie

    Waschen Sie Ihr Fahrzeug besonders nach Schneefall, denn das Salz auf den Straßen kann die Karosserie beschädigen. Vergessen Sie dabei nicht auf den Unterboden des Fahrzeugs. Auch die Radkästen bedürfen einer besonderen Pflege, denn in ihnen sammelt sich im Winter viel Schmutz und Salz an. 

  3. Batterie

    Kälte kann die Batterie Ihres Fahrzeugs stark beanspruchen, daher ist eine Überprüfung vor und nach dem Winter notwendig, um eine leere Batterie zu vermeiden. Eine schwächere Batterie erkennt man am langsameren Starten oder einer schwergängigen Lenkung. Wenn der Radioempfang sowie die Beleuchtungssysteme bei abgestelltem Motor gestört sind, ist dies ebenfalls ein Hinweis auf eine schwache Batterie. 

  4. Fahrzeug-Flüssigkeiten

    Die Flüssigkeiten Ihres Fahrzeugs sollten alle paar Monate überprüft werden, am besten, Sie verbinden den Wechsel der Jahreszeit gleich mit einer Überprüfung von:

    • Scheibenwischwasser
    • Motoröl
    • Bremsflüssigkeit
    • Motorkühlmittel
  5. Wischerblätter der Windschutzscheibe

    Reinigen Sie zuerst die Windschutzscheibe und überprüfen Sie dann die Scheibenwischer. Wenn diese Geräusche machen oder Schlieren hinterlassen, sollten die Wischerblätter getauscht werden. Der Frühlingsbeginn ist ein guter Zeitpunkt für eine Überprüfung, denn Schnee und Eis im Winter können die Wischerblätter stark abnutzen. 

Alle wichtigen Telefonnummern auf einen Blick: