LeasePlan ergänzt individuelle Transporter-Aufbauten im digitalen Kalkulationssystem für Autohäuser

November 15, 2022

Düsseldorf – LeasePlan Deutschland hat sein digitales Leasing-Kalkulationssystem DealerGo für Autohäuser weiter ausgebaut. Autohäuser können ihren Transporterkunden, die sich für einen Leasingvertrag entscheiden, jetzt auch nicht-werkseitige, individuelle Aufbauten zusammen mit dem Nutzfahrzeug-Fahrgestell konfigurieren und die Leasingrate kalkulieren.

DealerGo_Aufbauten_web

„Ob Lieferdienste, die Waren aus dem Onlineshopping zustellen; Dienstleister, die den Service beim Kunden übernehmen oder Bäckereien und Metzgereien, die ihre Waren zu Filialen oder Wochenmärkten fahren – die Nachfrage nach Transportern ist groß. Auch die Anforderungen an diese Fahrzeuge und Aufbauten werden immer individueller,“ erläutert Denise Peters, Bereichsleiterin SME* bei LeasePlan Deutschland.

Zu diesen Aufbauten zählen Kühlaufbauten, Koffer- und Ladebordwand, Plane und Spriegel sowie Tiefladepritsche. Bei Abschluss eines Leasingvertrags bei LeasePlan fließen die Nutzfahrzeug-Fahrgestelle bis 7,5 Tonnen und ihre Aufbauten in den Restwert. Hinzu kommt, dass bei Integration der Serviceleistung Instandhaltung sowohl die Aufbauten als auch die dazugehörigen Komponenten und Aggregate inkludiert sind. Denise Peters: „Mit unseren erweiterten Möglichkeiten und Funktionalitäten in DealerGo unterstützen wir Autohäuser dabei, ihren Nutzfahrzeugkunden umfassende, attraktive und risikofreie Leasingangebote zu machen.“

ENDE

*) SME = Small and Medium Enterprise

Über LeasePlan

LeasePlan ist einer der weltweit führenden Car-as-a-Service-Anbieter und betreut etwa 1,9 Millionen Fahrzeuge in 29 Ländern. Car-as-a-Service bezeichnet das Leasing und die Verwaltung von neuen Fahrzeugen für LeasePlan Kunden. Das Unternehmen bietet einen kompletten End-to-End-Service für eine typische Vertragslaufzeit von drei bis vier Jahren. LeasePlan ist bestrebt, eine führende Rolle beim Übergang von Verbrennungsmotoren zu alternativen Antrieben zu übernehmen und hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Nettoemissionen für den Kunden-Fuhrpark bis zum Jahr 2030 auf null zu reduzieren. Mit über 50 Jahren Erfahrung lautet die Mission von LeasePlan „What's next“, also die Zukunft von nachhaltiger Mobilität mitzugestalten – damit sich LeasePlan Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Weitere Informationen

Die LeasePlan Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der LeasePlan Corporation N.V. in Amsterdam, Niederlande. Das Unternehmen wurde 1973 gegründet und ist einer der führenden Spezialisten für Autoleasing und Fuhrparkmanagement. Neben der Hauptverwaltung mit Niederlassung in Düsseldorf ist LeasePlan in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie mit einem Regionalbüro in Berlin präsent. In Deutschland werden derzeit etwa 120.000 ausschließlich gewerblich genutzte Fahrzeuge betreut. Das Unternehmen beschäftigt knapp 520 Mitarbeiter. Weitere Informationen

Medienkontakt: Britta Giesen Referentin Externe/Interne Kommunikation Telefon: 0211 58640-511 E-Mail: britta.giesen@leaseplan.com

LeasePlan Deutschland GmbH Lippestraße 4 40221 Düsseldorf

Download

Laden Sie hier das Bild- und Informationsmaterial zum Text herunter. Quellenangabe: LeasePlan

Pressefoto ZIP (JPG)