Unser neuer Assistent, der Roboter

7. September 2021

Denken Sie bei Robotics Process Automation (RPA) nicht nur an Maschinen in der Produktion oder der menschlichen Gestalt nachgebildete Apparate. Es geht um die automatisierte Bearbeitung von strukturierten, regelbasierten und sich wiederholenden Geschäftsprozessen durch digitale Software-Roboter. Und die haben an einigen Stellen bei uns Einzug gehalten.

Im Zuge der Digitalisierung haben wir begonnen, Software-Roboter für ausgesuchte Prozesse einzusetzen, bei denen bisher die manuelle Bearbeitung von Daten aus circa 120.000 Autoleasing- und Serviceverträgen erforderlich war. 

Beispielsweise wird RPA nun in unserem Kfz-Versicherungsbereich eingesetzt, um circa 16.000 Buchungen für jährliche Versicherungswechsel und -anpassungen von tausenden Leasingfahrzeugen vorzunehmen. Bisher benötigte eine Fachkraft hierfür 50 Prozent ihrer Arbeitszeit, um diese Buchungen manuell durchzuführen. Diese Arbeitszeit wird nun für wertschöpfendere Versicherungsaufgaben für unsere Kunden verwendet.

Unser Ziel ist, Ihre Zufriedenheit zu steigern, da menschliche Fehler beim eintönigen Abarbeiten riesiger Datenmengen eliminiert werden. Unsere Kunden- und Serviceabteilungen können sich ihrer eigentlichen Bestimmung zuwenden, die ihre Intelligenz, ihre Kompetenz und ihr Urteilsvermögen erfordern.

Übrigens: Wussten Sie, dass der Anteil der Versicherung an den Gesamtbetriebskosten eines Fuhrparks bei 10 bis 15 Prozent liegt? Unsere Risikoberater informieren Sie gern über mögliche Optionen für das kommende Jahr, um Risiken zu minimieren und Versicherungskosten zu senken.

Contract_L

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter „LeasePlan News“ an und erhalten Sie aktuelle Informationen zum Thema Autoleasing und Fuhrparkmanagement bequem per E-Mail.