Schadenmanagement: Digital, automatisiert und ohne Medienbrüche

24. Januar 2023

Düsseldorf – LeasePlan hat einen wichtigen Meilenstein bei der Digitalisierung erreicht. Das neue Digitale Schadenmanagement des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieters gewährleistet einen komplett digitalen und automatisierten Prozess für seine Partnerwerkstätten im Unfallreparaturnetz. Karosseriewerkstätten und Kunden profitieren gleichermaßen von dem zu 100 Prozent papierlosen Prozess ohne Medienbrüche.

Zeit- und Kostenersparnis Das neue Schadenmanagement umfasst für die Karosseriereparatur-Partnerwerkstätten von LeasePlan die Übermittlung der Kostenvoranschläge, den Freigabeprozess, die Rechnungsstellung und den Zahlungsausgleich – jeder Prozessschritt ist digital und automatisiert. Neben den Reparaturpartnern genießen Fuhrparkbetreiber und deren Fahrer Vorteile durch die standardisierte Kommunikation sowie die Zeit- und Kostenersparnis.

Keine Medienbrüche „Viel Zeit ging bisher dabei drauf, dass Reparaturpartner ihre Kostenvoranschläge in unserer Telefon-Hotline freigeben lassen mussten und Rechnungen inhouse bei LeasePlan zunächst eingescannt, geprüft und dann zum Ausgleich angewiesen wurden“, erklärt Dennis Geers, Director Operations bei LeasePlan Deutschland. „Das hieß Wartezeit und Kosten für unsere Partner und damit auch für unsere Kunden. Mit dem Digitalen Schadenmanagement gehört das jedoch der Vergangenheit an, denn jetzt profitieren sie nach einem Unfall von einer schnellen Schadenabwicklung und sparen das Geld für die Ersatzmobilität, da sich die Standzeit des Dienstfahrzeugs in der Werkstatt verringert.“

Digitale Kommunikationsplattform LeasePlan nutzt beim Schadenmanagement die digitale Kommunikationsplattform PostMaster® von ControlExpert. Von 280 LeasePlan Karosseriereparatur-Partnerwerkstätten sind bisher knapp 90 Prozent an die Plattform angeschlossen.

-ENDE-

Über LeasePlan

LeasePlan ist einer der weltweit führenden Car-as-a-Service-Anbieter und betreut etwa 1,9 Millionen Fahrzeuge in 29 Ländern. Car-as-a-Service bezeichnet das Leasing und die Verwaltung von neuen Fahrzeugen für LeasePlan Kunden. Das Unternehmen bietet einen kompletten End-to-End-Service für eine typische Vertragslaufzeit von drei bis vier Jahren. LeasePlan ist bestrebt, eine führende Rolle beim Übergang von Verbrennungsmotoren zu alternativen Antrieben zu übernehmen und hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Nettoemissionen für den Kunden-Fuhrpark bis zum Jahr 2030 auf null zu reduzieren. Mit über 50 Jahren Erfahrung lautet die Mission von LeasePlan „What's next“, also die Zukunft von nachhaltiger Mobilität mitzugestalten – damit sich LeasePlan Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Weitere Informationen

Die LeasePlan Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der LeasePlan Corporation N.V. in Amsterdam, Niederlande. Das Unternehmen wurde 1973 gegründet und ist einer der führenden Spezialisten für Autoleasing und Fuhrparkmanagement. Neben der Hauptverwaltung mit Niederlassung in Düsseldorf ist LeasePlan in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie mit einem Regionalbüro in Berlin präsent. In Deutschland werden derzeit etwa 120.000 ausschließlich gewerblich genutzte Fahrzeuge betreut. Das Unternehmen beschäftigt knapp 520 Mitarbeiter. Weitere Informationen

Medienkontakt: Britta Giesen Referentin Externe/Interne Kommunikation Telefon: 0211 58640-511 E-Mail: britta.giesen@leaseplan.com

LeasePlan Deutschland GmbH Lippestraße 4 40221 Düsseldorf

Download

Laden Sie hier das Bild- und Informationsmaterial zum Text herunter. Quellenangabe: LeasePlan

Pressefoto ZIP (JPG)