LeasePlan ermöglicht digitalen Vertragsabschluss für Autohaus-Kunden

16. Februar 2022

Düsseldorf – LeasePlan Deutschland hat den Leasing-Vertragsabschluss im indirekten Vertrieb an kleine und mittelständische Unternehmen über den Autohandel auf digital umgestellt. Davon profitieren ab sofort die Autohaus-Partner und die gemeinsamen Kunden des Leasing- und Fuhrparkmanagement-Anbieters.

 

„Der digitale Abschluss reduziert nicht nur den administrativen Aufwand bei jedem einzelnen Vertrag für den Autoverkäufer, sondern beschleunigt auch den Bestelleintritt im Autohaus durch eine vollständig digitale Abwicklung inklusive Dokumentenprüfung. Davon profitieren zuletzt alle Beteiligten – das Autohaus, unsere gemeinsamen zufriedenen Kunden und der Leasinggeber“, erklärt Roland Meyer, Geschäftsführer von LeasePlan Deutschland.

Der neue Prozess ist einfach, schnell und nutzerfreundlich. Sobald ein neuer Vertrag nach positiver Kreditprüfung von LeasePlan den Status „genehmigt“ erhalten hat, übergibt der Autoverkäufer den Vertrag per Mausklick an den Leasingnehmer. Den Vertragsabschluss können beide dann entweder gemeinsam elektronisch im Autohaus vornehmen oder der Kunde erledigt dies an jedem anderen Ort seiner Wahl.

Mit der digitalen Übergabe erhält der Leasingkunde eine E-Mail mit Log-in-Daten und wird intuitiv durch den gesamten Prozess – inklusive Identitätsprüfung und elektronische Signatur – geleitet. Alles, was er dazu benötigt, ist ein Smartphone, Tablet oder ein Computer mit Kamera und Mikrofon, eine Internetverbindung sowie eine Möglichkeit zum SMS-Empfang.

„Leasingnehmer können die mit dem Vertragsabschluss verbundenen Schritte digital und eigenständig durchführen. Autoverkäufer werden von aufwendiger Papierarbeit entlastet, gewinnen Zeit und können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren“, so Meyer. „Das Autohaus wird täglich automatisch per E-Mail über den Status aller laufenden Vorgänge informiert und kann so nichts aus den Augen verlieren.“

Der digitale Vertragsabschluss wurde in Zusammenarbeit mit der finstreet GmbH entwickelt, das dazugehörige Video-Ident-Verfahren erfolgt über den Partner IDnow GmbH.

Über LeasePlan

LeasePlan ist einer der weltweit führenden Car-as-a-Service-Anbieter und betreut etwa 1,8 Millionen Fahrzeuge in 29 Ländern. Car-as-a-Service bezeichnet das Leasing und die Verwaltung von neuen Fahrzeugen für LeasePlan Kunden. Das Unternehmen bietet einen kompletten End-to-End-Service für eine typische Vertragslaufzeit von drei bis vier Jahren.  LeasePlan ist bestrebt, eine führende Rolle beim Übergang von Verbrennungsmotoren zu alternativen Antrieben zu übernehmen und hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die Nettoemissionen für den Kunden-Fuhrpark bis zum Jahr 2030 auf null zu reduzieren. Mit über 50 Jahren Erfahrung lautet die Mission von LeasePlan „What`s next“, also die Zukunft von nachhaltiger Mobilität mitzugestalten – damit sich LeasePlan Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Weitere Informationen

Die LeasePlan Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der LeasePlan Corporation N.V. in Amsterdam, Niederlande. Das Unternehmen wurde 1973 gegründet und ist einer der führenden Spezialisten für Autoleasing und Fuhrparkmanagement. Neben der Hauptverwaltung mit Niederlassung in Düsseldorf ist LeasePlan in Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie mit einem Regionalbüro in Berlin präsent. In Deutschland werden derzeit etwa 120.000 ausschließlich gewerblich genutzte Fahrzeuge betreut. Das Unternehmen beschäftigt knapp 520 Mitarbeiter.  Weitere Informationen

Medienkontakt: Britta Giesen Referentin Externe/Interne Kommunikation Telefon: 0211 58640-511 E-Mail: britta.giesen@leaseplan.com

LeasePlan Deutschland GmbH Lippestraße 4 40221 Düsseldorf

Download

Laden Sie hier das Bild- und Informationsmaterial zum Text herunter. Quellenangabe: LeasePlan

Pressefoto (JPG)