Fahrzeugrückgabe

Einfache Rückgabe bei Vertragsende

Sie möchten Ihr Leasingfahrzeug zurückgeben? Bitte legen Sie die folgenden Dokumente und Gegenstände dem Fahrzeug bei:

  • Fahrzeugschlüssel, Ersatzschlüssel, Notfallschlüssel
  • Fahrzeugausweis
  • Serviceheft / digitales Serviceheft: Ausdruck zur letzten Wartung
  • Betriebsanleitung
  • Weitere Reifen-/ Rädergarnituren
  • Ersatzrad / Tire Mobility Set
  • Zum Fahrzeug gehöriges Zubehör, wie z.B. Navigationssoftware, Dachbox,
    Fahrradträger
  • Notfallausrüstung (Wagenheber, Radmutterschlüssel, Warndreieck, Verbandskasten)
  • Entfernen Sie alle persönlichen Gegenstände.
  • Zusätzliche Kosten können vermieden werden
    indem Sie den Fahrzeugausweis bereits annulliert und das Fahrzeug entschriftet
    zurückgeben.

Bitte entfernen Sie alle persönlichen Gegenstände. Zusätzliche Kosten
können vermieden werden indem Sie den Fahrzeugausweis bereits annulliert
und das Fahrzeug entschriftet zurückgeben.

Anfrage zur Fahrzeugrückgabe

Bewertung des Fahrzeugzustands

  1. Nachdem Sie Ihr Auto abgegeben haben, führt ein unabhängiger Gutachter
    eine Endprüfung durch. Dabei werden kleinere Schäden als übliche
    Abnutzung angesehen. Grössere Beschädigungen werden in Rechnung
    gestellt.

    Sehen Sie sich hier unsere Fair Wear & Tear Guidlines an:

  1. Tipp!

    Melden Sie Carroserieschäden während des Leasings so schnell wie möglich und vereinbaren Sie einen Termin zur Reparatur. Dies ist der beste Weg, um bei Vertragsende zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Möchten Sie mehr über LeasePlan erfahren? Melden Sie sich einfach!

LeasePlan Driver Contact Center | 0800 845 650

Wir sind für Sie unter 0800 845 650 erreichbar.

Jetzt anrufen