LeasePlan spannt mit Arrival zusammen

2 min to readMobilität
LeasePlan und Arrival unterzeichnen einen Partnerschaftsvertrag, um innovative Elektro-Transportwagen in europäischen Städten einzuführen. Im Rahmen der Partnerschaft werden zunächst 3'000 Transportwagen bestellt; der Kaufvertrag soll in Q3 2021 abgeschlossen werden.
Teilen

Die Nachfrage beim Online-Shopping ist kaum zu bremsen, aber sie muss auf verantwortungsvolle Weise erfüllt werden. Bedenken hinsichtlich der Umweltverschmutzung durch Lieferfahrzeuge müssen ernst genommen werden. Ich bin daher sehr erfreut über unsere Partnerschaft mit Arrival, denn so können wir unseren Kunden Transportwagen anbieten, die zu den umweltfreundlichsten, saubersten und innovativsten leichten Elektro-Nutzfahrzeugen überhaupt gehören. Gemeinsam werden wir den schnell wachsenden Markt für leichte Elektro-Nutzfahrzeuge revolutionieren und die emissionsfreie Zustellung zur Norm machen.

Tex GunningCEO von LeasePlan

LeasePlan ist nicht nur der grösste Car-as-a-Service-Anbieter weltweit, sondern hat als Gründungsmitglied der EV100 auch sein langfristiges Bekenntnis zur Emissionssenkung unter Beweis gestellt. Das Unternehmen verschrieb sich der Nachhaltigkeit schon lange, bevor sie populär wurde. Arrival ist hoch erfreut über die Partnerschaft mit einem gleichgesinnten Unternehmen, das die Beschleunigung des Übergangs zu emissionsfreien Fahrzeugen in einer führenden Rolle vorantreibt, nachhaltige Mobilität möglich macht und in Städten weltweit für sauberere Luft sorgt. Dies zeigt, dass die Methode von Arrival wahrhaftig wegweisend ist und schnell an mehreren Standorten eingeführt werden kann. Gemeinsam mit LeasePlan wird Arrival seine globale Präsenz verstärken und ausbauen können. Die beiden Unternehmen liefern ihren Kunden die bestmöglichen Produkte und helfen diesen damit, ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Avinash Rugoobur,Präsident von Arrival

Über Arrival

Arrival (NASDAQ: ARVL), eine Aktiengesellschaft nach luxemburgischen Recht, erfindet die Fahrzeugbranche mit seinem vollständig neuen Design- und Produktionsansatz für Elektrofahrzeuge neu. Geringe Investitionsausgaben und rasch skalierbare Mikro-Produktionsstätten ermöglichen zusammen mit intern entwickelten, firmeneigenen Komponenten, Materialien und Software die Produktion der besten Fahrzeuge ihrer Klasse. Die Anschaffungskosten sind mit denen entsprechender Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor zu vergleichen, die Gesamtbetriebskosten der Fahrzeuge von Arrival sind allerdings wesentlich geringer. Dieser transformative Ansatz liefert Städten auf der ganzen Welt die Lösungen, die sie für die Schaffung einer nachhaltigen urbanen und für die Einwohner attraktiven Umgebung benötigen. Arrival ist ein globales Unternehmen, das 2015 gegründet wurde. Die Hauptfirmensitze befinden sich in London (VK) und Charlotte, North Carolina (USA). Weltweit beschäftigt das Unternehmen an seinen Standorten in Deutschland, Israel, Luxemburg, den Niederlanden, Russland und den USA mehr als 1'900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Arrival erweitert momentan seine ersten vier Mikro-Produktionsstätten in North Carolina, South Carolina (beide USA), Bicester (VK) und Madrid (Spanien) für die Produktion aus.

Über LeasePlan

LeasePlan ist ein weltweit führender CaaS-Anbieter (Car-as-a-Service) und verwaltet etwa 1,9 Millionen Fahrzeuge in über 30 Ländern. Das Unternehmen kauft, finanziert und verwaltet Neuwagen für seine Kunden und bietet einen kompletten End-to-End-Service für eine typische Vertragslaufzeit von drei bis vier Jahren. Mit über 50 Jahren Erfahrung möchte LeasePlan die Zukunft der nachhaltigen Mobilität liefern, damit unsere Kunden sich auf ihre nächsten Ziele konzentrieren können. 

Weitere Informationen
Published at 28. Juli 2021

More about
28. Juli 2021
Teilen

Related articles

NachhaltigkeitLeasePlan tritt dem UN Global Compact bei21 Juli - 1 min to readArrowRight
LeasePlan NewsroomSabine Spengler - Neuer Commercial Director und Mitglied der Geschäftsleitung 15 Juni - 1 min to readArrowRight
MobilitätLeasePlan unterstützt EV100 Initiative der Climate Group und sieht die Zukunft im elektromobilen Fuhrpark21 September 2017 - 1 min to readArrowRight