Neues Jahr, neue Vignette

9. Dezember 2019

So farbenfroh und für manche gar dekorativ die gute alte Klebevignette auch sein mag, das Kratzen und (richtige) Kleben macht wohl den Wenigsten Freude. Seit 2018 bietet die ASFINAG mit der digitalen Vignette eine bequeme Alternative. Wesentlicher Unterschied zur Klebevariante ist, dass die digitale Vignette nicht mehr an das Fahrzeug, sondern an das Kennzeichen gebunden ist – ein Vorteil vor allem für InhaberInnen von Wechselkennzeichen.

Das kostet die Vignette 2020

Gemäß den gesetzlichen Vorgaben werden die Vignettentarife jährlich an den Verbraucherpreisindex angepasst. Für 2020 ergibt sich dadurch eine Teuerung um 2,1%. Die neuen Tarife 2020 für Kraftfahrzeuge bis 3,5 Tonnen:

  • Jahresvignette: 91,10 EUR
  • 2-Monats-Vignette: 27,40 EUR
  • 10-Tages-Vignette: 9,40 EUR

So einfach kommen Sie zur digitalen Vignette

Die digitale Vignette erhalten Sie entweder online im ASFINAG-Webshop oder bei vielen Vertriebspartnern, wie z.B. bei ausgewählten OMV-Tankstellen. Für UnternehmenskundInnen entfällt bei der Online-Bestellung die 18-tägige Wartefrist – die digitale Vignette ist somit sofort nach Kauf gültig. Alles, was Sie für den Kauf der digitalen Vignette benötigen, ist das Kennzeichen und der Zulassungsstaat (beides im Zulassungsschein ersichtlich). Die Preise und Gültigkeitsdauer sind dieselben wie bei der Klebevignette.

Ihre Vorteile beim Kauf der digitalen Vignette bei der OMV-Tankstelle:

  • Bezahlen Sie bequem mit Ihrer LeasePlan Tankkarte
  • Keine Wartefrist – die Vignette ist sofort gültig
  • Kein Kleben, kein Abkratzen mehr
  • Im Falle eines Scheibenbruchs ist keine Ersatzvignette notwendig
  • Geld sparen bei Wechselkennzeichen: da die digitale Vignette an das Kennzeichen gebunden ist, brauchen Inhaber von Wechselkennzeichen nur eine Vignette für bis zu 3 Fahrzeuge
OMV-Tankstelle finden